Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
der Amor Verlag GmbH

§ 1 Geltungsbereich

Der Betreiber dieser Webseite ist die: 

Amor Verlag GmbH
Gerichtsweg 28 (Haus des Buches Leipzig)
D-04103 Leipzig

Telefon: + 49 (0) 341 219 535 67
Telefax: + 49 (0) 341 219 288 49
E-Mail: info(at)amorverlag.de

Geschäftsführer: Bert Alexander Petzold

Sitz der Gesellschaft: Leipzig
Handelsregister Leipzig: HRB 23668 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Amor Verlag GmbH und dem Kunden (nachfolgend "Besteller" genannt) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Amor Verlag GmbH gelten zudem für alle Waren und Serviceleistungen, die auf der Internetseite unter der URL www.amorverlag.de sowie den dazugehörigen Unterseiten (sog. Second- und Third-Level-Domains) angeboten werden.  

Die Geschäftsbedingungen gelten nur in der Bundesrepublik Deutschland bzw. für Besteller, die aus der Bundesrepublik Deutschland online bei der Amor Verlag GmbH Bestellungen aufgeben. 

 

§ 2 Bestellung

Besteller haben die Möglichkeit, unser Warenangebot in aller Ruhe durchzulesen und in alle Hörproben hineinzuhören. Wenn Sie als Besteller ein Produkt kaufen wollen, dann legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Den Bestellvorgang leiten Sie ein, in dem Sie bei der Produktansicht mit Hörprobe das Schaltfeld "In den Warenkorb" anklicken, welches neben dem Produkt eingeblendet wird. Anschließend erscheint ein Hinweisfeld "Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt", welches Ihnen erneut das Cover, Titel, ISBN und den Preis des nun im Warenkorb befindlichen Produkts zeigt. Das Hinweisfeld eröffnet Ihnen per Mausklick zwei Möglichkeiten a) "Weiter einkaufen" oder b) "Zum Warenkorb" in der Komplettanzeige zu gelangen. Sie können nun a) weitere Produkte auswählen oder b) "Zum Warenkorb" in der Listenansicht wechseln. Im Warenkorb als Listenansicht werden Ihnen stets die Produkte mit Preisen angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie sämtliche anderen etwaigen Kosten – wie Versandkosten und Verpackung –, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen. Sie haben die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb zu entfernen, mit Mausklick auf das kleine graue "Mülleimer-Symbol" rechts neben dem Produkt-Preis entfernen Sie das Produkt aus dem Warenkorb. 

Per Mausklick auf das Feld "Weiter zur Kasse" gelangen Sie zum Eingabefeld der "Rechnungsadresse" und der "Lieferadresse". Sie werden hierauf gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. als Neukunde ein Nutzerkonto einzurichten bzw. Ihre Daten für die Rechnungs- und Lieferadresse anzugeben.

Mit Mausklick auf das Feld "Bestellung fortsetzen" gelangen Sie zur "Zahlungsart" die Sie auswählen und anschließend weiter per Mausklick auf das Feld "Bestellung fortsetzen" zur Gesamtübersicht Ihrer Bestellung. Mit Mausklick auf das Feld "Kostenpflichtig bestellen" bestätigen Sie final den Einkauf. Durch Betätigen der Schaltfläche "Kostenpflichtig bestellen" wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Daraufhin erhalten Sie per E-Mail, an die von Ihnen während des Bestellvorgangs angegebene E-Mail-Adresse, eine "Bestätigung Ihrer Bestellung" die alle Produkte, Preise und Liefer- und Rechnungsadressen auflistet.

 

§ 3 Vertragsschluss

Bei einer Bestellung schließt der Besteller einen Vertrag mit der:

Amor Verlag GmbH
Gerichtsweg 28 (Haus des Buches Leipzig)
D-04103 Leipzig

Telefon: + 49 (0) 341 219 535 67
Telefax: + 49 (0) 341 219 288 49
E-Mail: info(at)amorverlag.de

Geschäftsführer: Bert Alexander Petzold

Der Besteller wird über den Eingang seiner Bestellung umgehend mit einer als "Bestellbestätigung" bezeichneten E-Mail informiert. Die Auftragsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag über den Erwerb eines Produktes kommt dadurch zustande, dass wir die Annahme Ihrer Bestellung und damit den Abschluss des Vertrages in einer weiteren als "Auftragsbestätigung" bezeichneten E-Mail bestätigen. Diese Nachricht erhält der Besteller unverzüglich, spätestens jedoch 3 (drei) Tage nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Angebote und Darstellungen der Amor Verlag GmbH auf den Internetseiten der Amor Verlag GmbH sind freibleibend. Die Bestellung von Waren durch den Besteller erfolgt durch die Onlineversendung des ausgefüllten Bestellformulars. Es können Mindestbestellwerte gelten. Auch für Werbemittel gilt: Änderungen bei Titeln, Ausstattung und Design, Preisen und Erscheinungsterminen vorbehalten. Die angebotenen Produkte sind allesamt neuwertig und unterliegen der in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Ladenpreisbindung für Bücher sowie den geltenden Bestimmungen zur gesetzlichen Umsatzsteuer. 

 

§ 4 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von Hörbüchern, Hörspielen oder gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht 

Sie haben als Besteller das Recht, binnen 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 (vierzehn) Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der:

Amor Verlag GmbH
Gerichtsweg 28 (Haus des Buches Leipzig)
D-04103 Leipzig

Telefon: + 49 (0) 341 219 535 67
Telefax: + 49 (0) 341 219 288 49
E-Mail: info(at)amorverlag.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie als Besteller die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie als Besteller diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der gesetzlichen WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.  

Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück, an: 

Amor Verlag GmbH
Gerichtsweg 28 (Haus des Buches Leipzig)
D-04103 Leipzig

Telefon: + 49 (0) 341 219 535 67
Telefax: + 49 (0) 341 219 288 49
E-Mail: info(at)amorverlag.de

(*) Unzutreffendes ist von Ihnen zu streichen.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) 

– bestellt am:

– erhalten am: 

– mein/unser Vorname + Nachname: 

– meine/unsere Anschrift bestehend aus Strasse, Hausnummer, Postleitzahl und Ort/Land: 

– Ort, Datum und meine/unsere Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)

Hier können Sie das Widerrufsformular herunterladen und ausdrucken.

 

Rücksendung der Ware

Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Besteller abgeholt. Der Besteller ist während des Bestellvorgangs darüber belehrt worden, dass er stets sämtliche Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. 

 

Rücksendung der Ware durch Wiederverkäufer

Die Rücksendung der Produkte hat in der Originalverpackung zu erfolgen. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Produkte entstandene Verschlechterung hat der Kunde Wertersatz zu leisten, es sei denn, dass die Verschlechterung ausschließlich auf die vorsichtig und sorgsam zu erfolgende Prüfung der Produkte zurückzuführen ist. 

Für Wiederverkäufer gilt grundsätzlich, dass für Remissionen eine schriftliche Genehmigung vom Vertreter oder Verlag erforderlich ist und andernfalls keine Gutschrift erfolgt. Befindet sich zurückgesandte Ware nicht mehr in neuwertigem Zustand, ist der Verlag berechtigt, den Gutschriftsbetrag dem Wiederverkäufer entsprechend zu kürzen. Rücksendungen sind grundsätzlich frei Haus an die Verlagsauslieferung zu senden.

 

§ 5 Lieferung, Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit und Gefahrübergang

Wir liefern ausschließlich an Besteller mit einer Versand- und Rechnungsadresse in der Bundesrepublik Deutschland. Lieferzeiten ergeben sich aus der Bestätigung der Kundenbestellung, liegen im Regelfall jedoch bei 5 (fünf) Werktagen. Ist kein Zeitraum benannt, bemüht sich die Amor Verlag GmbH um eine möglichst zeitnahe Zusendung. Die Kosten der Lieferung werden bei der Bestellbestätigung angegeben. Die Amor Verlag GmbH ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern diese für den Kunden zumutbar sind und die verbleibende Lieferung zu einem späteren Zeitpunkt sichergestellt ist.

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel bei der Amor Verlag GmbH vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls vom Bestell bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

Bei Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger für die Amor Verlag GmbH unvorhersehbarer und von ihr nicht zu vertretender Hindernisse, wie z.B. Streik, Terrorakte, Naturkatastrophen, Energie- und Rohstoffmangel oder nicht zu vertretende, nicht rechtzeitige Selbstbelieferung, kann die Amor Verlag GmbH die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinausschieben. Wird der Amor Verlag GmbH die Lieferung infolge des Hindernisses dauerhaft, mindestens aber für einen Zeitraum von sechs Monaten, unmöglich, wird die Amor Verlag GmbH von ihrer Leistungspflicht frei. Der Besteller ist in diesem Fall berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. 

Mit dem Verlassen der Lieferung aus dem Lager der Amor Verlag GmbH geht die Gefahr auf den Besteller über. 

 

§ 6 Versandkosten

Für Porto und Verpackung berechnen wir für Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland 3,00 Euro je Sendung. Ab einem Bestellwert von 15,00 Euro je Sendung liefern wir im Inland portofrei. Wir liefern vorwiegend per Post, DHL oder DPD.

 

§ 7 Zahlung und Preise

Die Preise werden in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer dargestellt, soweit keine anderweitige Kennzeichnung erfolgt. Der Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug zahlbar innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Rechnungsstellung.  

Besteller zahlen innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt der Ware auf das in der Rechnung angegebene Konto.

Der Besteller ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen Gegenansprüchen zurückzuhalten oder mit Gegenansprüchen aufzurechnen, es sei denn, dass die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Bestellwerten über 75,00 Euro nur gegen Vorkasse liefern. Sie können den Betrag ausschließlich durch Banküberweisung an die voranstehende Bankverbindung an uns zahlen, andere Zahlungsarten können wir leider nicht akzeptieren.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt 

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Amor Verlag GmbH. Der Besteller ist für diese Zeit verpflichtet, die Waren, insbesondere Bücher und Hörbücher, pfleglich zu behandeln.

 

§ 9 Gewährleistung 

Soweit nicht anders vereinbart, sind die Rechnungen des Verkäufers spätestens zu den, der Rechnungen bzw. Auftragsbestätigung zu entnehmenden Terminen fällig. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Verkäufer über den Betrag verfügen kann. Eventuelle Zahlungsgebühren und/oder Zölle gehen zu Lasten des Käufers.

Bei Überschreitung des festgelegten Zahlungsziels ist der Verkäufer ohne weitere Mahnung berechtigt, vom Käufer Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Bundesbank jeweils bekannt gegebenen Basiszinssatz im Sinne des § 247 BGB p.a. zu verlangen. Die Zahlung des reinen Rechnungsbetrages (ohne Verzugszinsen) nach der festgesetzten Zahlungsfrist befreit nicht von der Zahlungspflicht der Verzugszinsen. Diese können auch bei späteren Geschäften geltend gemacht werden.

Zu einer Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung ist der Käufer nur dann berechtigt, wenn die entsprechenden Gegenforderungen des Käufers unstreitig oder rechtskräftig festgestellt worden sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

Der Verkäufer behält sich vor, Waren aus gegebenem Anlass (Erstbestellungen, hoher Wert, etc.) ausschließlich gegen Vorkasse bzw. Nachnahme auszuliefern. Der Verkäufer muss dies in seinen Angeboten nicht besonders kennzeichnen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

 

§ 10 Haftung

Die Amor Verlag GmbH haftet unbeschränkt nur für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten. Für einfache Fahrlässigkeit haftet die Amor Verlag GmbH außer im Falle der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit nur, sofern wesentliche Vertragspflichten verletzt werden. Unter wesentlichen Vertragspflichten sind solche Pflichten zu verstehen, die der Vertrag nach seinem Sinn und Zweck dem Kunden bzw. dem Besteller gerade zu gewähren hat oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde bzw. dem Besteller regelmäßig vertrauen darf. Die Haftung der Amor Verlag GmbH beschränkt sich in diesem Falle leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. 

Eine Haftung für mittelbare Schäden sowie entgangenen Gewinn ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit außer bei Vorliegen der hier in § 9 erwähnten unbeschränkten Haftungsvoraussetzungen ausgeschlossen. Die hier in § 9 genannten Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht für eine gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung der Amor Verlag GmbH oder die Haftung aus einer vertraglich übernommenen verschuldensunabhängigen Garantie sowie bei der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit. Soweit die Haftung der Amor Verlag GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Die Haftungsbeschränkungen gelten ferner für alle Anspruchsarten, auch solche aus deliktischer Handlung. 

 

§ 11 Datenschutz / Streitbeilegung

Die Amor Verlag GmbH respektiert die Privatsphäre ihrer Kunden. Persönliche Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und Dritten nur insoweit zur Verfügung gestellt, als dies durch die Datenschutzgesetze erlaubt ist oder der Kunde hierin einwilligt.

Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine persönlichen Daten elektronisch verarbeitet werden. 

Die Amor Verlag GmbH ist berechtigt, anonymisierte Nutzerinformationen Dritten, darunter auch Anzeigenkunden, für demographische Zwecke zur Verfügung zu stellen. Die anonymisierten Daten dürfen von der Amor Verlag GmbH ferner zur Erstellung von Statistiken und Trenderkennungen sowie zur Qualitätssicherung und Marktforschung verwendet werden. 

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

 

§ 12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 

Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz in Leipzig zuständige Gericht.

 

§ 13 Schlussbestimmung

Änderungen oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen schriftlich, per E-Mail oder Telefax erfolgen. Genügen sie dieser Form nicht, so sind sie nichtig. Dies gilt auch für Änderungen dieser Schriftformklausel.

Sollten einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des mit dem Kunden geschlossenen Vertrags ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht. An Stelle der unwirksamen Bestimmung werden die Parteien eine Bestimmung vereinbaren, die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den sonstigen vertraglichen Absprachen in tatsächlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommt. Bei Lücken in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist genauso zu handeln. 

Diese Geschäftsbedingungen sowie die weiteren Inhalte der Bestellung werden von der Amor Verlag GmbH nach Vertragsschluss gespeichert. Die Geschäftsbedingungen stehen in dieser Form nur in deutscher Sprache zur Verfügung. 

 

Leipzig, 13. Juni 2014

Amor Verlag GmbH

Empfiehl uns weiter

Newsletter Anmeldung

Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 3.1 / G 29

In der Zeit vom 11. bis 15. Oktober 2017 

 

 

Auf der hr2-Hörbuchbestenliste im August 2016

Hedvig! Der Sommer mit Specki, gelesen von Heike Makatsch

Mehr erfahren

Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2015

Die Wochenzeitung DIE ZEIT präsentiert eine Klassik-Edition für Kinder "Große Oper für kleine Hörer" in hochwertiger Box mit Bonus CD. Zwölf bekannte Opern werden erstmals für kleine Kinder ab vier Jahren als Hörspiele erzählt.

Mehr erfahren

Bekannte Opern - als Longplay-Hörspiele

Bekannte Opern verstehen und musikalische Höhepunkte erleben: als Longplay-Hörspiele mit ausführlichen Booklets.

Mehr erfahren

Pinocchio - in der ARD knapp 4 Mio. Zuschauer

Das Hörspiel zum Film mit Mario Adorf, Ulrich Tukur, Florian Lukas, Anke Engelke, Benjamin Sadler, Inka Friedrich, Sandra Hüller und Luca Zamperoni als Erzähler.

Mehr erfahren

Gerd Ruge - Unterwegs Politische Erinnerungen

gelesen von Hans Henrik Wöhler mit Originalton- dokumenten aus den Reportagen, in der Bearbeitung und Regie von Bert Alexander Petzold, platziert auf der hr2 Hörbuchbestenliste November 2013.

Alle Informationen