Friedrich Schiller - Kabale und Liebe

Hörspiel. Die wichtigsten Szenen im Original.

Herausgeber:
Bert Alexander Petzold

mit:
Isabel Vollmer und Luca Zamperoni sowie Jean-Paul Baeck, Jonas Baeck, Silke Franz, Aischa-Lina Löbbert, Alexander Weikmann und Tobias Wollschläger

ab 10 Jahren, geeignet für Schüler, Eltern, Lehrer, Studenten, am Schauspiel Interessierte

Inhalt:
1 CD mit ausführlichem Booklet, Laufzeit 71 Minuten

ISBN: 978-3-944063-01-0

Preis: 8,99 € (inkl. 7% MwSt.)

In den Warenkorb

Hörprobe

Friedrich Schillers Kabale und Liebe in einer spannenden Hörspiel-Fassung für alle Generationen. Erleben Sie Kabale und Liebe von jungen Schauspielern im Original szenisch gelesen und mit lebhaften Hörspielszenen illustriert. Ein Erzähler führt durch die Handlung und erläutert das Werk.

Friedrich Schiller (1759–1805) ist einer der bedeutendsten deutschen Dichter und Dramatiker. Sein Kabale und Liebe gilt als eines der Hauptwerke des Sturm und Drang. Das bis in unsere Tage viel gespielte Theaterstück handelt von der Liebe zwischen Luise Miller, der Tochter eines bürgerlichen Musikers, und Ferdinand von Walter, dem Sohn eines adligen Präsidenten.

Der junge Ferdinand und Luise Miller sind unsterblich ineinander verliebt. Doch der Adlige aus gutem Hause darf nach dem Willen seines Vaters, der Präsident am Fürstenhof ist, die Tochter eines einfachen Stadtmusikers nicht heiraten. Gemeinsam mit seinem Sekretär Wurm plant der Präsident eine Intrige, um das Glück des Liebespaares zu zerstören. Statt Luise soll Ferdinand die adlige Lady Milford heiraten. Luise wird erpresst und muss Ferdinand täuschen. In einem Brief gesteht sie dem Hofmarschall ihre angebliche Liebe. Das Schreiben entfacht Ferdinands Eifersucht. Aus Verzweiflung beschließt er, Luise und sich zu vergiften.

"Luca Zamperoni erschafft durch seine Stimme und Sprechart einen rebellierenden und stürmischen Ferdinand, mit dem sich vor allem jugendliche Rezipienten leicht identifizieren dürften. Auch Luise wird durch die Stimme von Isabell Vollmer und die Textauswahl als fast emanzipierte junge Frau dargestellt, vor allem in ihrem Gewissenskampf, als sie sich zwischen Elternliebe und Mannesliebe entscheiden muss. Jean-Paul Baeck führt als Erzähler/Kommentator durch verbindende Überblicke über Geschehen und Figuren, so dass der Zuhörer nie den Faden verliert. Durch die Einführung am Anfang und die Erläuterungen am Ende der CD wird das Verständnis für das Werk vertieft, so dass sich auch literarische Neulinge leicht auf die CD einlassen dürften, wozu die Sprecher und die Komprimierung der Werks entscheidend beitragen." AG Jugendliteratur und Medien der GEW, Bewertung: sehr empfehlenswert

Empfiehl uns weiter

Newsletter Anmeldung

Auf der hr2-Hörbuchbestenliste im August 2016

Hedvig! Der Sommer mit Specki, gelesen von Heike Makatsch

Mehr erfahren

Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2015

Die Wochenzeitung DIE ZEIT präsentiert eine Klassik-Edition für Kinder "Große Oper für kleine Hörer" in hochwertiger Box mit Bonus CD. Zwölf bekannte Opern werden erstmals für kleine Kinder ab vier Jahren als Hörspiele erzählt.

Mehr erfahren

Bekannte Opern - als Longplay-Hörspiele

Bekannte Opern verstehen und musikalische Höhepunkte erleben: als Longplay-Hörspiele mit ausführlichen Booklets.

Mehr erfahren

Pinocchio - in der ARD knapp 4 Mio. Zuschauer

Das Hörspiel zum Film mit Mario Adorf, Ulrich Tukur, Florian Lukas, Anke Engelke, Benjamin Sadler, Inka Friedrich, Sandra Hüller und Luca Zamperoni als Erzähler.

Mehr erfahren

Gerd Ruge - Unterwegs Politische Erinnerungen

gelesen von Hans Henrik Wöhler mit Originalton- dokumenten aus den Reportagen, in der Bearbeitung und Regie von Bert Alexander Petzold, platziert auf der hr2 Hörbuchbestenliste November 2013.

Alle Informationen