Große Oper für kleine Hörer

Die ZEIT-Edition

Herausgeber:
Bert Alexander Petzold

mit:
über 40 Schauspielerinnen und Schauspielern

geeignet für Kinder ab 4 Jahre und die ganze Familie

Inhalt:
hochwertige Editions-Box mit Klappdeckel, 13 CDs jeweils in stabiler und liebevoll gestalteter Kartonverpackung, mit ausführlichem Booklet, Gesamtlaufzeit rd. 560 Minuten

ISBN: 978-3-944063-38-6

Preis: 89,95 € (inkl. 19% MwSt.)

In den Warenkorb

Hörprobe

Mit „Große Oper für kleine Hörer“ präsentiert die Wochenzeitung DIE ZEIT eine neuartige Klassik-Edition. Zwölf bekannte Opernstoffe werden erstmals für kleine Kinder ab vier Jahre als Hörspiele erzählt. Herausgeber ist Bert Alexander Petzold, der Verleger des Amor Verlags, in dem die Edition in Kooperation mit DIE ZEIT erscheint.

Die Opernstoffe sind kindgerecht aufbereitet und getextet, die Musik ist behutsam ausgewählt. Die Kinder begegnen den wichtigsten Figuren der Opern und erleben musikalische Höhepunkte. Die Hörspiele haben entsprechend dem jungen Alter der kleinen Hörer Lauflängen um 40 Minuten. Die Edition präsentiert Opern-Klassiker wie „Die Zauberflöte“, „Der Freischütz“ oder „Hänsel und Gretel“ ebenso wie „Carmen“, „La Traviata“ oder „Madame Butterfly“.

Ausschließlich mit der Editions-Box ist das Bonus-Hörspiel „Liesel und Franz“ erhältlich (Hörprobe oben).

Liesel und Franz erkunden gemeinsam und unterhaltsam die verschiedenen Stimmlagen der Gesangsstimmen. Alle Cover und die Editions-Box sind von Ole Könnecke gestaltet. Er ist einer der erfolgreichsten Kinderbuch-Illustratoren Deutschlands. Sein witzig hintersinniger Illustrationsstil macht neugierig und begeistert Jung und Alt gleichermaßen. 

Inhalt der Editions-Box:

CD 1 – Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-26-3 

CD 2 – Carl Maria von Weber: Der Freischütz / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-28-7 

CD 3 – Richard Wagner: Tristan und Isolde / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-27-0 

CD 4 – Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-29-4 

CD 5 – Wolfgang Amadeus Mozart: Die Hochzeit des Figaro / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-32-4 

CD 6 – Georges Bizet: Carmen / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-30-0 

CD 7 – Giuseppe Verdi: Aida / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-33-1 

CD 8 – Giacomo Puccini: La Bohème / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-31-7 

CD 9 – Ludwig van Beethoven: Fidelio / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-36-2 

CD 10 – Gioacchino Rossini: Der Barbier von Sevilla / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-34-8 

CD 11 – Giuseppe Verdi: La Traviata / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-37-9 

CD 12 – Giacomo Puccini: Madame Butterfly / Einzeln erhältlich mit der ISBN: 978-3-944063-35-5 

CD 13 – Luca Zamperoni: Liesel und Franz – auf den Spuren von Sopran und Bass. Ein Hörspiel über die verschiedenen Stimmlagen. / Ausschließlich mit der Editions-Box erhältlich.

Pressestimmen (Auswahl)

„An dieser Reihe gefällt mir besonders gut, dass die Geschichten ganz leicht daherkommen … sie sind gut und kindgerecht nacherzählt. Als Möglichkeit, Kindern Opern nahe zu bringen, finde ich diese Reihe ganz wunderbar. Sie sind leicht eingängig, gut gemacht und schön erzählt.“ Dorothee Meyer-Kahrweg, hr2-kultur

"Wie bei den Opernbearbeitungen der Box gilt: Für die Kleinsten gut sein, ist die größte Kunst. Große Oper für kleine Hörer? Lang anhaltender Beifall!“ Lothar Sand, Eselsohr

"Es gibt in den Opern-Hörspielen viel wunderbare Musik und Arien zu entdecken. Und jedes Kind kann sie sich gemütlich von zu Hause aus anhören, beim Basteln oder abends im Bett." Deutschlandradio Kultur

„ … kindgerecht eingebettet in eine Geschichte, so dass die kleinen Zuhörer den Hintergrund der Opernlieder auch wirklich verstehen. … Die kleinen Zuhörer bei uns zu Hause mochten die Opern sehr gerne!“ Lehrerbibliothek.de

„In dieser Reihe wird Kindern Klassik näher gebracht. Wichtige Szenen und Figuren der Oper bleiben erhalten, auch die schönsten Arien greift das Hörspiel auf.“ Main-Echo

Ein Kindergartenkind mit in die Oper zu nehmen, braucht etwas Mut. Dabei lassen sich viele bekannte Opernstoffe kindgerecht in Hörspielform fassen; die Reihe „Grosse Oper für kleine Hörer“ beweist das überzeugend. Einsteigen lässt sich mit Mozarts „Zauberflöte“ oder Humperdincks „Hänsel und Gretel“; aber auch „Carmen“ oder „Aida“ bringen Opernmagie ins Kinderzimmer. Dafür ist es nie zu früh! St. Galler Tagblatt

„Eine wunderschöne Edition... die ausschließlich mit Meisterwerken bestückt ist.“ Literadio

„Die Handlungen werden sehr abwechslungsreich, frisch und lebendig vermittelt. Am Start sind überwiegend jugendlich anmutende Sprecher, deren Sprache zudem der anvisierten Hörerschaft ab vier Jahren gerecht wird.“ WDR 3

„Die CD-Box scheint ein guter Ansatz zu sein, wenn es denn schon keine Gelegenheit gibt lebendige Oper auf der Bühne zu erleben.“ www.opernnetz.de 

„Kindgerecht fächert die Edition einen breiten Überblick über das Repertoire auf.“ Fono Forum

"Herausgeber Bert Alexander Petzold, der Verleger des Amor Verlags, hat für sein mit großer Leidenschaft realisiertes Opernprojekt ausgesprochen kindgerechte Texte verfasst, die Musik passgenau ausgewählt und schließlich selbst Regie geführt. In Kombination mit der von Ole Könnecke liebevoll gestalteten Box und den Einzel-CDs ist ein Gesamtwerk entstanden, das vielen kleinen und auch großen Hörern Spaß machen wird." Jurybegründung zur Nominierung der Edition für den Deutschen Hörbuchpreis 2015 

„Hier wird jungen Menschen auf eingängige Art Zugang zur Oper verschafft.“ / „Wunderbare Unterhaltung für zu Hause und in der Schule.“ querlesen, Kinder- und Jugendmedien Bern-Freiburg

"Morde und Selbstmorde werden zu weniger tragischen Abschieden auf Reisen, aus einem blutigen Krieg wird ein Wettbewerb", so Herausgeber Bert Alexander Petzold (Amor Verlag). Die großen Gefühle von Trauer und Freude, Hass und Liebe, Freundschaft und Eifersucht jedoch bleiben. So beschreibt Christine Lemke-Matwey (DIE ZEIT) im Booklet: "Die Menschen auf der Bühne singen, einfach weil es Spaß macht. Wenn in der Oper alles zusammenkommt, der Text, die Musik, die Darsteller, die Regie, Kostüme, Bühnenbild und Licht, dann kann das ein großartiger Genuss sein. ... Mozart mag seit über 200 Jahren tot sein, Verdi seit über 100 Jahren: Lebendig und wieder jung sind sie an jedem Abend, an dem ihre Opern gesungen und gespielt werden. ... Diese Haltung ist es, die diese Edition zu einer wirklichen musikalischen Schatztruhe macht. Das Orchester

"Die Klangqualität der CD ist hervorragend." AG Jugendliteratur und Medien der GEW

"Der Titel der CD-Sammlung Große Oper für kleine Hörer sagt eigentlich schon alles. Herausgeber Bert Alexander Petzold hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder ab dem Alter von vier Jahren in die Welt der Oper einzuführen. Und zwar nicht nur in das gewohnte Kinderrepertoire von Zauberflöte und Hänsel und Gretel. ... Die Hörspiele sind jugendlich frisch, in Sprache und Text lebendig und authentisch." Operapoint

„Für Kinder wird es schwierig sein, die gesungenen Worte zu verstehen, allerdings ist das für die Handlung auch nicht wichtig. Es geht vielmehr darum, dass der junge Hörer mit der Musik und auf diese Weise mit einem wichtigen Stück deutscher Kultur vertraut wird. Die große Box, die alle zwölf Titel kombiniert, ist sogar für den Deutschen Hörbuchpreis 2015 nominiert – zurecht, will man meinen!“ Alliteratus

„Eine schöne Art und Weise, Kindern klassische Opern nahe zu bringen. Überall sehr gut einsetzbar und zu empfehlen.“ Medienprofile, Borromäusverein Bonn

"Die Musikstücke werden wunderbar in die Textstellen eingearbeitet." AG Jugendliteratur und Medien der GEW

"Und für kleine Opernfreunde und -einsteiger ist diese CD ein wahres Goldstück." Auserlesen

"Mit viel Fingerspitzengefühl sind die einzelnen Opern als Hörspiel aufbereitet. … So erleben die Kinder die Geschichte spannend und entwicklungsgerecht. ... "Große Oper für kleine Hörer" ist ein sehr aufwendiges Projekt, das in allen Teilen gelungen ist. Hohe Qualität bei jeder Menge Empathie für die junge Zielgruppe dürfe das beste Rezept sein, um Kinder für die Oper zu begeistern." Literaturgarage

"Vor zweihundert Jahren hatte „Der Barbier von Sevilla“ in Rom Premiere. Sie gehört zu den am meisten gespielten Opern von Gioacchino Rossini. Und doch sind Opern immer noch mit dem Stigma des Unverständlichen behaftet. Umso wichtiger ist es der heranwachsenden Generation dieses Genre, die Oper, nahezubringen. Für diese CD wurde die Oper gerafft, d.h. die wichtigsten Passagen werden mit verständlichen, kindgerechten Textpassagen und Erklärstücken, modernisiert. Die eindrucksvolle Gestaltung der Oper nimmt jedem Zweifler die Angst vor der ach so großen Kunst." AusErlesen

"Schön gemacht. Und dann noch sehr preiswert. Mein 3-jähriger Enkel will den "Friseur" dauernd hören..." Kundenmeinung

"Ich habe die CD für mein Patenkind gekauft und sie ist sogleich zur Lieblings-CD aufgestiegen [...] Vielseitige Stimmen, vor allem der Sprecher des Tristans hat eine wunderbar warme Stimme, und schöne Geräusche!" Kundenmeinung

"Klasse gemacht. Ein schöner Zugang zur klassischen Musik und zur Oper überhaupt. Ich höre sie immer wieder!" Kundenmeinung von B. Staudinger

 

Empfiehl uns weiter

Newsletter Anmeldung

Auf der hr2-Hörbuchbestenliste im August 2016

Hedvig! Der Sommer mit Specki, gelesen von Heike Makatsch

Mehr erfahren

Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2015

Die Wochenzeitung DIE ZEIT präsentiert eine Klassik-Edition für Kinder "Große Oper für kleine Hörer" in hochwertiger Box mit Bonus CD. Zwölf bekannte Opern werden erstmals für kleine Kinder ab vier Jahren als Hörspiele erzählt.

Mehr erfahren

Bekannte Opern - als Longplay-Hörspiele

Bekannte Opern verstehen und musikalische Höhepunkte erleben: als Longplay-Hörspiele mit ausführlichen Booklets.

Mehr erfahren

Pinocchio - in der ARD knapp 4 Mio. Zuschauer

Das Hörspiel zum Film mit Mario Adorf, Ulrich Tukur, Florian Lukas, Anke Engelke, Benjamin Sadler, Inka Friedrich, Sandra Hüller und Luca Zamperoni als Erzähler.

Mehr erfahren

Gerd Ruge - Unterwegs Politische Erinnerungen

gelesen von Hans Henrik Wöhler mit Originalton- dokumenten aus den Reportagen, in der Bearbeitung und Regie von Bert Alexander Petzold, platziert auf der hr2 Hörbuchbestenliste November 2013.

Alle Informationen