Wolfgang Amadeus Mozart - Die Zauberflöte. Eine märchenhafte Oper. (Hörbuch mit Musik)

GROSSE KLASSIK kinderleicht. Die ZEIT-Edition.

Herausgeber:
Bert Alexander Petzold

mit:
Helena Perez Garcia (Illustrationen) und Antje Hamer (inszenierte Lesung)

ab 4 Jahren und für die ganze Familie

Inhalt:
1 CD im wertigen Digipac mit Kapitel- und Musikangaben, inszenierte Lesung mit musikalischen Höhepunkten, Laufzeit 46 Minuten

ISBN: 978-3-98587-308-1

Preis: 12,00 € (inkl. 7% MwSt.) UVP

In den Warenkorb

Tamino soll gemeinsam mit dem lustigen Vogelfänger Papageno die schöne Prinzessin Pamina befreien, denn der gefürchtete Fürst Sarastro hält sie in seiner Burg gefangen. Damit ihr waghalsiger Rettungsplan gelingt, lässt Paminas Mutter, die Königin der Nacht, Tamino und Papageno eine Zauberflöte sowie ein Glockenspiel übergeben. Damit können die Retter Böses in Gutes verwandeln und wilde Tiere im Wald zähmen. Tamino und Papageno bestehen schwierige Prüfungen, bis sich alle glücklich in den Armen liegen.

Die Märchenoper von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) erzählt Bert Alexander Petzold spannend und lustig für Kinder ab fünf Jahren. Der Illustratorin Helena Perez Garcia gelingt es meisterhaft, durch neuartige, farbenfrohe Bilder die ereignisreiche Handlung verständlich zu gestalten. Im Hörbuch ist, neben einer inszenierten Lesung mit Antje Hamer mit Geräuschen, reichlich Originalmusik zu hören. Das Hörbuch erscheint innerhalb der Serie »GROSSE KLASSIK kinderleicht. Die ZEIT-Edition«.

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) lebte zwar nur 35 Jahre, schuf jedoch innerhalb dieser kurzen Lebenszeit ein riesiges Werk, darunter 60 Sinfonien und 21 Opern. Bereits als Vierjähriger komponierte er und spielte fehlerlos Klavier. Mit Vater und Schwester unternahm er eine Konzertreise kreuz und quer durch ganz Europa – in einer Kutsche auf holprigen Straßen! Seine berühmteste Oper »Die Zauberflöte« wurde 1791 in Wien uraufgeführt.

Die spanische Illustratorin Helena Perez Garcia hat Bildende Kunst studiert, viele Jahre in London gelebt und prämierte Bücher für Bloomsbury, Penguin Random House, Reader’s Digest und Tate Publishing illustriert. Die detailreichen, charakteristischen Bilder malt die Künstlerin mit Gouache-Farben. Helena Perez Garcia lebt in Sevilla/Spanien.

Die mehrfach prämierte Schauspielerin Antje Hamer ist seit vielen Jahren regelmäßig auf Theaterbühnen u.  a. der Opernwerkstatt am Rhein, in Kinofilmen und in TV-Serien oder im Tatort zu sehen. Sie hat zahlreiche Hörbücher eingelesen und Veranstaltungen für Kinder moderiert. Antje Hamer lebt mit ihrer Familie in Köln.

Pressestimmen (Auswahl)

»Zur Buchmesse in Frankfurt am Main mit dabei ist der Leipziger Amor Verlag mit einer neuen internationalen Kinderbuchreihe GROSSE KLASSIK kinderleicht. Dazu der Verleger Bert Alexander Petzold: Wir wollen behutsam und spielerisch Kinder an klassische Musik heranführen. Die Texte sind für kleinere Kinder geschrieben aber auch für ältere Geschwister, es sind Familienprodukte.« MDR SACHSEN - Das Sachsenradio

»Spielerisch in einfachen Worten erzählt und eindrucksvoll und farbenfroh bebildert, können die Geschichten aus dem Buch vorgelesen und betrachtet oder mit der beiliegenden CD gehört werden. Die inszenierte Lesung mit Sprecherin Antje Hamer ist mit entsprechenden Geräuschen unterlegt und wird mit den schönsten Opernauszügen ergänzt. Informationen zur Entstehung der Oper und über den großen Komponisten Mozart beschließen das Buch. Eine schöne Idee, die kindliche Fantasie anzuregen und Kinder in die Welt der Klassik einzuführen.« Der Kulturblog

»In einem tönenden Kinderbuch wird hier wird die Geschichte um den Prinzen Tamino, der seine geliebte Pamina retten will, farbenfroh erzählt.« Egotrip

»Eine neue Buchreihe bringt euch spielerisch Musik näher. Ihr könnt damit viele Musikstile kennenlernen – von Oper über Ballett bis Jazz.« Volksstimme

»Buchtipp: Tamino und Papageno bestehen schwierige Prüfungen, bis sich alle glücklich in den Armen liegen.« Seehas Magazin

»Die Idee der Buchreihe finde ich supertoll, und mit der Zauberflöte zieht ... eines der bekanntesten und schönsten Musikstücke ins Kinderzimmer ein. Bereits das farbenfrohe Cover ist ein absoluter Eyecatcher ... allein der Anblick der tollen Charaktere sind faszinierend. Der Text ist kindgerecht, und lebt von viel wörtlicher Rede. So kann das Buch ein wundervollen Türöffner in die Welt der klassischen Musik sein, nicht zuletzt vielleicht auch wegen der beiliegenden CD, welcher wir immer wieder gern lauschen. Fazit: Ein hochwertige Buchreihe, die den Kleinsten bereits einen wunderbaren Einstieg in die Welt der Musik ermöglicht.« Kinderbuchschatz

»Magisch, zauberhaft, klassisch ... hätten wir damals so ein Buch zur Zauberflöte gehabt, hätte mir der Musikunterricht deutlich mehr Spaß gemacht.« Lovelybooks

»Künstlerinnen aus Spanien, Polen und Russland sowie dem Libanon haben die Geschichten modern und detailreich illustriert. Den Büchern liegen Hörbuch-CDs bei, auf denen inszenierte Lesungen mit Antje Hamer und Luca Zamperoni sowie die jeweiligen Musikstücke kunstvoll miteinander verwoben sind.« Stadt- & Kulturmagazin

»Bert Alexander Petzold erzählt die Märchenoper spannend und lustig für Kinder ab fünf Jahren.« Buch-Magazin

»Die fröhliche Musikfantasie wird neu erzählt und ist farbenfroh illustriert.« Buch-Magazin

»Die Geschichten sind modern und detailreich illustriert.« Kinder in der Stadt

»Die Hörspielelemente sind richtig gut. GROSSE KLASSIK kinderleicht führt Vier- bis Achtjährige effektiv an Werke und Figuren der Klassik heran und die beiliegenden Hörspiel-CDs sind nicht nur ein echter Mehrwert zu den Büchern, sie sind mit das Beste daran.« Westdeutscher Rundfunk

»Ein erstes Heranführen an die Oper gelingt. Zwei kurze Kapitel am Schluss widmen sich dem Leben des Komponisten sowie der Bedeutung des Werks.« EKZ Bibliotheksservice

»Mozarts ›Die Zauberflöte‹ ist für viele Kinder der Einstieg in die Welt der Oper, ihre Faszination ungebrochen. Diese Ausgabe von Mozarts Märchenoper ist Teil einer Serie in Zusammenarbeit mit DIE ZEIT, die vielfältige Stile der klassischen Musik (Oper, Ballett, Orchesterwerke) für Kinder multimedial erfahrbar macht. Die Illustrationen, jeweils von anderen Künstlerinnen, sind bunt, modern und kindgemäß. Biografische Informationen zum jeweiligen Komponisten befinden sich am Schluss. Die beiliegenden CDs mit kindgerechter Spieldauer (ca. 40 bis 45 Minuten) enthalten den Bilderbuchtext als inszenierte Lesung mit vielen Musikbeispielen. Sehr gut geeignet, um Kindern ab ca. 6 Jahren einen ersten Zugang zur ganzen Bandbreite der klassischen Musik zu eröffnen.« EKZ Bibliotheksservice

»In ›Die Zauberflöte‹ wird Wolfgang Amadeus Mozarts Märchenoper über die Befreiung der schönen Prinzessin Pamina neu erzählt.« Main Echo

»Die Märchenoper von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) erzählt Bert Alexander Petzold spannend und lustig für Kinder ab fünf Jahren. Der Illustratorin Helena Perez Garcia gelingt es meisterhaft die ereignisreiche Handlung verständlich zu gestalten.« Swissmom

»Ein grafisch und inhaltlich sehr schönes Buch ›George Gershwin, Rhapsody in Blue‹. Kindgerecht aufgearbeitet ist es auch ein Buch, dass Erwachsenen Spaß machen dürfte. Die Autoren und Künstler haben den Zeitgeist der Zwanziger- und Dreißigerjahre wunderbar eingefangen. Das Artwork ist ebenso modern, wie auch eine Verbeugung vor dem Stil der Roaring Twenties. Die Geschichte geht auf die vielen Einflüsse ein, die Ira und George Gershwin in ihrer Musik verarbeitet haben. Wer seinen Kindern etwas Gutes tun möchte, ist mit ›Rhapsody in Blue‹ gut beraten.« Radio Feierwerk, Knut Hammerschmidt in Beats‘n‘Books

»Ich finde es sehr gut geeignet, um in der Grundschule im Musikunterricht auf die Karnevalszeit einzustimmen. Dabei helfen die Illustrationen den Schülern sehr, sich die Instrumente zu den gehörten Klängen besser vorzustellen und einzuprägen. Die ausgelassen feiernden Tiere auf den farbigen Buchseiten verbreiten dabei mit den Klängen der beiliegenden Hörbuch-CD gute Laune. Das 38 minütige Hörbuch beinhaltet die vollständige Lesung mit Musik und ergänzt sehr gut das illustrierte Buch. Mit einer kurzen Einleitung füllt es eine Schulstunde.« Buchverzückt

»Sehr gelungen finde ich die Illustrationen im Buch. Die CD gibt den Text des Buches wieder. Dabei stehen in der unteren rechten Ecke jeder Doppelseite die entsprechende Ziffer der CD, so dass man bestimmte Stellen direkt ansteuern konnte. Natürlich ist neben dem Text auch passende Musik der Schumanns zu hören. Neben Klaviermusik ist auch klassischer Gesang dabei.« Familienbücherei

»Habt Ihr großes Interesse an Jazz-Musik und würdet diese Euren Kindern gerne näher bringen? Dann ist dieses Buch perfekt. Erzählt wird die Lebensgeschichte des berühmten Komponisten George Gershwin. Ein so wunderschönes Buch für Musikliebhaber und ihre Kids. Und dazu gibt es noch ein Highlight. Im Buchinneren findet Ihr noch eine CD mit einer inszenierten Lesung und Musik.« Meli Krause

»Jede Doppelseite ist einer Episode aus Clara Schumanns Leben gewidmet. Die passende Nummer auf der beiliegenden CD ist vermerkt. Bei der Audio-Version handelt es sich um eine inszenierte Lesung, gefühlvoll gesprochen von Antje Hamer mit Musikbeispielen. Hinten im Buch sind die verwendeten Ausschnitte und ihre InterpretInnen aufgelistet, die auf den CD-Tracks zu hören sind: neben Klavierwerken von Clara Schumann, die den Schwerpunkt bilden, auch Werke von Robert Schumann, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms. Die ansonsten wertige Aufmachung des Buchs mit Leinenrücken, die schöne Gestaltung und die anschauliche Erzählung, passend untermalt mit Clara Schumanns Kompositionen, machen die Medienkombination zu einer sehr schönen Ergänzung des Kindermusikbuch-Bereichs.« Barbara Schmidt · Info-Netz-Musik

»Ein Kinderbuch über Gershwin und sein vermutlich berühmtestes Werk? Das macht neugierig und erinnert die Rezensentin an das Gershwin-Experiment ‹, ein bundesweites Education-Projekt der ARD von 2015 für SchülerInnen. Die Kombination stimmiger Texte mit atmosphärischen Illustrationen spricht zusammen mit dem Hörspiel die Kinder auf mehreren Sinnesebenen an. Mit George Gershwin wurde ein für Kindermedien bisher ungewöhnlicher Protagonist gewählt. Das Buch mit CD ist sicher auch für ältere Kinder und Erwachsene interessant, die sich gerne mit Gershwins Musik beschäftigen werden. Achtung: Ohrwurm-Gefahr!« Barbara Schmidt · Info-Netz-Musik

»Als Pianistin spielt sie in ganz Europa und wird schließlich in London zum Klassikstar. Schönes Buch für Kinder von vier Jahren an mit einer Hörbuch-CD, die 47 Minuten läuft.« Main Echo

»Im Buch liegt eine Hörbuch-CD. Antje Hamer brilliert mit einer inszenierten Lesung, fließend verwoben mit reichlich Originalmusik, gespielt u.a. von Friedrich Gulda. Große Klassik – ganz kinderleicht.« Bücher Magazin

»Das Buch ist kindgerecht und die Darstellung der Bilder wunderschön. Besonders die CD hat mir sehr gut gefallen. Es weckt eine erste Liebe für die Klaviermusik.« Connys Bücherecke

»Sie ist eine der wenigen Frauen im 19. Jahrhundert, der Emanzipation von männlicher Vormundschaft und ein selbstbestimmtes Leben gelingen. Als Konzertpianistin steigt sie zur internationalen Musikelite auf und absolviert Auftritte in ganz Europa. Nach wechselvollen Ehejahren zieht es sie vermehrt nach London. Wir waren ja gerade in dieser wunderschönen Stadt und es ist außergewöhnlich, wie Clara Schumann dort aufgenommen wurde! Eine ganz besondere Kinderbuchbiografie.« The Otterfamily

»GROSSE KLASSIK kinderleicht. Die neue Buchserie im Amor Verlag macht Kinder mit der Welt der Musik vertraut. Camille Saint-Saëns: Der Karneval der Tiere. Ein sehr schönes Buch mit vielen stimmungsvollen Bildern und CD. Sehr zu empfehlen für den Gebrauch in der Schule/Kindergarten. Klare Kaufempfehlung! · Clara Schumann: Triumph in London. Das ereignisreiche Leben der Künstlerin Clara Schumann (1819–1896) wird erzählt. Auf der CD ist reichlich Original Musik zu hören. · George Gershwin: Rhapsody in Blue. Ein modernes Musikexperiment von George Gershwin aus dem Jahr 1924 – neu erzählt von Bert Alexander Petzold.« KinderRei-Magazin

»Wie fantastisch die großen Klassiker der Musikgeschichte sein können, zeigt die im Amor Verlag erschienene Serie GROSSE KLASSIK kinderleicht. Die Bücher sind bunt und divers: illustriert von verschiedenen internationalen Künstler:innen und zugeschnitten auf verschiedene Altersgruppen. Vielfältig sind aber vor allem die Geschichten selbst: Sie führen uns durch die Abenteuer, die Tamino und Papageno erleben, durch das Europa des 19. Jahrhunderts und mitten in eine Gruppe flötender und Geige spielender Tiere. Dazu gibt es jeweils ein Hörbuch mit Musik. Beim Lesen, Zuhören und Mitträumen entsteht das Gefühl, in die Musikstücke hineinzuschlüpfen und mit den Charakteren durch ihre Welt der Komposition und des Gesangs zu gehen. Zauberhaft und völlig überzeugend. Schließlich kann die Wirklichkeit auch aus der eigenen Fantasie entstehen. Oder aus einem Buch.« Anzeiger · Das Magazin für die österreichische Buchbranche

»In einer modernen Erzählweise nimmt Petzold die Kinder in Klaras Abenteuer mit. Petzold setzt in der Geschichte eigene Akzente wie den Streit der Geschwister, das Nüsse knacken mit dem Nussknacker oder eine kürzere Schilderung der Schlacht zwischen dem Mäusekönig und dem verzauberten Prinzen. Modern ist seine Sprache für Kinder ab 4. Das Hörbuch kann sehr gut im Kindergarten für Vorschulkinder oder in der Grundschule als pädagogisches Angebot im Hort oder für den Musikunterricht eingesetzt werden ... es überzeugt vor allem die szenische Lesung. Antje Hamer ist hier eine großartige Sprecherin.« Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur & Medien der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft · Bewertung: empfehlenswert

»So lässt sich das Bilderbuch sehr gut im Musikunterricht der Grundschule einsetzen oder auch fächerübergreifend in Deutsch und Musik. Begleitend zum Musikunterricht eignet sich neben dem Bilderbuch die Begleit-CD. Auf dieser sind sowohl eine Hörbuchfassung des Bilderbuchs zu finden als auch einige Musikstücke. Die Leserin Antje Hamer liest dabei ansprechend und spannend vor, sodass man der Geschichte gut folgen kann. Das Bilderbuch ist sehr anschaulich gestaltet und erzählt die Geschichte Clara Schumanns spannend unterhaltsam, humorvoll und voller Begeisterung.« Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur & Medien der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft · Bewertung: sehr empfehlenswert

»Die umfangreiche Kinderversion führt über 14 Doppelseiten - farbig bebildert und spannend erzählt - die wichtigsten Episoden im Leben und Wirken von George Gershwin auf. Sie benennt dessen schöpferischen Impulse und Einflüsse, welche Gershwin so berühmt gemacht haben. Da ist etwa das Schlüsselerlebnis - er vernimmt das Geigenspiel seines Freundes Max - aufgeführt, welches ihn lebenslang mit seiner Musik verbinden wird. In der Bewertung ist das Buch samt Text und äußerer Gestaltung sehr empfehlenswert.« Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur & Medien der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft · Bewertung: sehr empfehlenswert

»Klassische Musik ist nur was für Erwachsene? Von wegen! Mit diesem toll bestücken CD-Schuber kannst du 3,5 Stunden inszenierten Lesungen mit Musik lauschen – ganz kinderleicht.« Weser Kurier

 

Bis zur Frankfurter Buchmesse bei BücherWege ...

In der Zeit vom 16. bis 20. Oktober 2024

 

 

Servus zur Buch Wien ...

In der Zeit vom 20. bis 24. November 2024

 

 

Michael Seeboth imitiert den jungen und alten Goethe ...

Das große Goethe-Buch

Mehr erfahren

Jana Rahma liest und spielt Hänsel und Gretel ...

Eine Märchenoper

Mehr erfahren

Antje Hamer liest vor ...

Der Nussknacker

Mehr erfahren

Luca Zamperoni spielt ...

Der Karneval der Tiere

Mehr erfahren

Carmen - als Longplay-Hörspiel

Die Hochzeit des Figaro - als Longplay-Hörspiel

Pinocchio - in der ARD ...

Das Hörspiel zum Film mit Mario Adorf, Ulrich Tukur, Florian Lukas, Anke Engelke, Benjamin Sadler, Inka Friedrich, Sandra Hüller und Luca Zamperoni als Erzähler.

Mehr erfahren

Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2015

Die Wochenzeitung DIE ZEIT und der Amor Verlag präsentieren eine Klassik-Edition für Kinder "Große Oper für kleine Hörer" in hochwertiger Box mit Bonus CD. Zwölf bekannte Opern werden erstmals für kleine Kinder ab vier Jahren als Hörspiele erzählt.

Mehr erfahren

Gerd Ruge - Unterwegs Politische Erinnerungen

gelesen von Hans Henrik Wöhler mit Originaltönen aus den Reportagen, Konzeption und Regie: Bert Alexander Petzold, platziert auf der hr2 Hörbuchbestenliste November 2013.

Alle Informationen