Richard Wagner - Tristan und Isolde

Große Oper für kleine Hörer DIE ZEIT-Edition

Herausgeber:
Bert Alexander Petzold

mit:
Anja Lehmann, Heiner Kock, Natalja Joselewitsch, Hans Henrik Wöhler, Bruno Reitenbach, Kevin Körber u.a.

ab 4 Jahren und für die ganze Familie

Inhalt:
1 CD mit Booklet, Laufzeit 40 Minuten

ISBN: 978-3-944063-27-0

Preis: 11,99 € (inkl. 19% MwSt.) UVP

In den Warenkorb

Prinzessin Isolde ist ziemlich sauer auf ihren Vater, den König von Irland. Er hat bestimmt, dass sie den alten König Marke heiratet. Ein Schiff bringt Isolde über das Meer zu ihm. Tristan soll Isolde während der stürmischen Überfahrt beschützen, doch versehentlich trinken beide einen Zaubertrank und verlieben sich ineinander.

Richard Wagner (1813-1883) komponierte jede Menge wuchtige und beeindruckende Opern mit Elementen aus Heldensagen; auch deshalb werden sein Werk und die Person Richard Wagners bis heute kritisch betrachtet. Einmal hatte Wagner, das Künstlergenie, mehr Geld ausgegeben, als er verdiente und wurde beinahe verhaftet. An der Dresdner Hofoper erlebte er als Kapellmeister seinen musikalischen Durchbruch. Die Oper »Tristan und Isolde« wurde 1865 in München uraufgeführt.

Tristan und Isolde – Große Oper für kleine Hörer, Vorschlag der Juroren für Kinder-/Jugendhörbücher der hr2-Hörbuchbestenliste November 2014 und Januar 2015

"Der etwas komplizierte und komplexe Opernstoff ist kindgerecht aufbereitet und getextet; die nicht ganz leichte Musik Richard Wagners ist behutsam ausgewählt und integriert. Die kleinen Zuhörer begegnen während der Erzählabschnitte den wichtigsten Figuren der Oper und erleben die musikalischen Höhepunkte. Ein wirkliches Erlebnis für die ganze Familie. Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2015." AG Jugendliteratur und Medien der GEW, Bewertung: sehr empfehlenswert

"Eine schöne Art und Weise, Kindern klassische Opern nahe zu bringen. Überall sehr gut einsetzbar und zu empfehlen." Medienprofile, Borromäusverein Bonn

"Ich habe die CD für mein Patenkind gekauft und sie ist sogleich zur Lieblings-CD aufgestiegen [...] Vielseitige Stimmen, vor allem der Sprecher des Tristans hat eine wunderbar warme Stimme, und schöne Geräusche!" Kundenmeinung

"Meiner Meinung nach lohnt sich das Ganze auf jeden Fall. Diese Parts, wo die Geschichte erzählt wird und einige Dialoge stattfinden, finde ich total toll. Die sind super verständlich, sehr schnell wegzuhören und teilweise sehr amüsant."  Tintenwelten

Bis zur Frankfurter Buchmesse bei BücherWege ...

In der Zeit vom 16. bis 20. Oktober 2024

 

 

Servus zur Buch Wien ...

In der Zeit vom 20. bis 24. November 2024

 

 

Michael Seeboth imitiert den jungen und alten Goethe ...

Das große Goethe-Buch

Mehr erfahren

Jana Rahma liest und spielt Hänsel und Gretel ...

Eine Märchenoper

Mehr erfahren

Antje Hamer liest vor ...

Der Nussknacker

Mehr erfahren

Luca Zamperoni spielt ...

Der Karneval der Tiere

Mehr erfahren

Carmen - als Longplay-Hörspiel

Die Hochzeit des Figaro - als Longplay-Hörspiel

Pinocchio - in der ARD ...

Das Hörspiel zum Film mit Mario Adorf, Ulrich Tukur, Florian Lukas, Anke Engelke, Benjamin Sadler, Inka Friedrich, Sandra Hüller und Luca Zamperoni als Erzähler.

Mehr erfahren

Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2015

Die Wochenzeitung DIE ZEIT und der Amor Verlag präsentieren eine Klassik-Edition für Kinder "Große Oper für kleine Hörer" in hochwertiger Box mit Bonus CD. Zwölf bekannte Opern werden erstmals für kleine Kinder ab vier Jahren als Hörspiele erzählt.

Mehr erfahren

Gerd Ruge - Unterwegs Politische Erinnerungen

gelesen von Hans Henrik Wöhler mit Originaltönen aus den Reportagen, Konzeption und Regie: Bert Alexander Petzold, platziert auf der hr2 Hörbuchbestenliste November 2013.

Alle Informationen