Hans Christian Andersen, Camille Saint-Saëns: Die kleine Meerjungfrau / Hans Christian Andersen, Claude Debussy: Des Kaisers neue Kleider

Klassik-Märchen für kleine Hörer Die ZEIT-Edition

Herausgeber:
Bert Alexander Petzold

mit:
Antje Hamer, Thomas Hof, Silvia Goics, Marvin Thiede, Vivian Reufels, Valentin Stroh, Almut Rau, Katrin Wolter, Luca Zamperoni, Anna-Maria Böhm, Anna-Christina Reske, Lola Höller, Michael Seeboth, Christian Bergmann u.a.

ab 4 Jahren und für die ganze Familie

Inhalt:
1 CD mit Booklet, Laufzeit 54 Minuten

ISBN: 978-3-947161-04-1

Preis: 11,99 € (inkl. 19% MwSt.) UVP

In den Warenkorb

Hörprobe

Die jüngste Tochter des Meereskönigs sehnt sich danach, endlich auch an die Wasseroberfläche zu dürfen. Als der Tag gekommen ist, sieht sie das Schiff eines Prinzen sinken, rettet ihn und möchte für immer bei ihm bleiben.

Camille Saint-Saëns (1835–1921) war ein französischer Komponist. Das Wunderkind komponierte bereits im Alter von sechs Jahren und stieg zum international gefragten Dirigenten auf. Sehr bekannte Werke sind »Der Karneval der Tiere« und »Samson und Dalila«.

Der eitle Kaiser kleidet sich einzig in die schönsten der schönen Gewänder. Für eine Parade lässt er sich von zwei halbseidenen Webern neu einkleiden. Die außergewöhnlichen Stoffe soll nur erkennen, wer seines Amtes würdig ist.

Claude Debussy (1862–1918) war ein französischer Komponist. Wohlhabende Förderer unterstützten seine Ausbildung zum Pianisten in Paris und auch zahlreiche seiner Kompositionen. Werke wie »Vorspiel zum Nachmittag eines Fauns« gelten als Wegbereiter der Moderne.

"Besonders gelungen ist der Eindruck, dass die Sprecher*innen tatsächlich unter Wasser wären. Zudem ist die musikalische Einleitung der Szenen und ihre Untermalung sehr gut abgestimmt auf die entsprechenden Stimmungen. Auch die Sprecher*innenstimmen übermitteln Sehnsucht, Spannung, Melancholie und Dramatik sehr gut. Das Ende des Märchens bleibt dramatisch und traurig - auch oder gerade mit Musik. Im zweiten Teil "Des Kaisers neue Kleider" gelingt die Verbindung von Märchen und Klassik gleichermaßen gut. Die Geschichte bleibt lehrreich wie das Original. Im Booklet informiert der Herausgeber Petzold textreich neben einzelnen, kleinen Illustrationen über "Magische Musik - wie die Klassik entstand". Die Cover-Illustration der sehnsüchtigen Meerjungfrau auf Klaviertasten am Meeresgrund führt die Idee des Hörspiels gut zusammen - ein gelungener, alternativer Zugang zu Märchen gegenüber dem eigenen (Vor-)Lesen." Bewertung: sehr empfehlenswert, AG Jugendliteratur und Medien der GEW Jugendliteratur und Medien der GEW

P { margin-bottom: 0.21cm; }

 

 

Fidelio - als Longplay-Hörspiel

Opern verstehen und musikalische Höhepunkte erleben.

Mehr erfahren

Die Hochzeit des Figaro - als Longplay-Hörspiel

Carmen - als Longplay-Hörspiel

Alle Geschichten von Hedvig! als 11 CD-Geschenkbox

gelesen von Heike Makatsch

Mehr erfahren

Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2015

Die Wochenzeitung DIE ZEIT und der Amor Verlag präsentieren eine Klassik-Edition für Kinder "Große Oper für kleine Hörer" in hochwertiger Box mit Bonus CD. Zwölf bekannte Opern werden erstmals für kleine Kinder ab vier Jahren als Hörspiele erzählt.

Mehr erfahren

Gerd Ruge - Unterwegs Politische Erinnerungen

gelesen von Hans Henrik Wöhler mit Originalton- dokumenten aus den Reportagen, in der Bearbeitung und Regie von Bert Alexander Petzold, platziert auf der hr2 Hörbuchbestenliste November 2013.

Alle Informationen